Leben
Werk
Ausstellung
Literatur
Stiftung
Tisa von der Schulenburg-Stiftung

Tisa von der Schulenburg-Preis 2004 Preis 2004 | Preis 2007 | Preis 2010 | Preisträger |

Tisa von der Schulenburg-Preis 2007

PERFORMATIVE
ELEMENTS

KARIN FELBERMAYR

9. Dezember 2007 bis 26. Januar 2008
Preisträgerausstellung der Tisa von der Schulenburg-Stiftung 2007.
Ein Kooperationsprojekt mit der RWE Westfalen-Weser-Ems AG



Der 4. Kunstpreis der Tisa von der Schulenburg-Stiftung wird am
Sonntag, 9. Dezember, 11 Uhr, in der Ausstellungsetage des
Woolworth-Gebäudes verliehen an

KARIN FELBERMAYR, BERLIN

Zur Preisverleihung und zur Ausstellungseröffnung laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Begrüßung
Lambert Lütkenhorst
Bürgermeister und Vorstandsvorsitzender
Angelika Krumat
Virtuell-Visuell e.V. Dorsten
Grußwort
Christoph Marx
Leiter Kommunaler Vertrieb
RWE Westfalen-Weser-Ems AG, Dortmund
Laudatio
Marion Taube
Kunsthistorikerin und Mitglied der Jury

Preisübergabe
Ulrich Weber
Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung



WOOLWORTH in Dorsten, Lippestr. 3 - I. Etage - Seiteneingang rechts,
Do. u. Fr. 16 – 19 Uhr, Sa. 11 – 16 Uhr,
sowie nach Vereinbarung: T. 02362.664050


Die Einladung steht hier zum Download bereit.




Zu Karin Felbermayr's Werken ist eine Publikation erschienen.
Demnächst wird hier mehr dazu erscheinen.

Karin Felbermayr

Pasteurstr. 18
D-10407 Berlin
karin_felbermayr@hotmail.com
Mobil:+49-179-211 44 08

Vita
1976 in München geboren
1998 - 2003 Akademie der Bildenden Künste, München, Olaf Metzel
2002 Ungarische Akademie der Bildenden Künste, Budapest, Jänos Sugär
2003 - 2005 Akademie der bildenden Künste Wien, Heimo Zobemig, Diplom mit Auszeichnung, Magistra lebt
und arbeitet in Berlin und Wien

Ausstellungen/ Projekte (Auswahl)
2007 loop pool, Raum für Projektion in der Lounge der 53ten Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen
viewing club, Hats/Plus, organisiert von Philippa Horan, London 2006 GenderGamble, Lothringer 13, München (solo)
viewing club 09, Secession Wichtelgasse, Wien
viewing club 07, Lovelite, Berlin
Manpower, Betonsalon, Paris
2005 oberflächenaktive elemente, Raum 58, München (solo)
Part Three, "Last Minute", Orchard, New York City
2004 Raumpool showroom,
Frankensteiner Hof, Frankfurt am Main
One Minute Film & Video, organisiert von Jason Simon und Moyra Davey, Narrowsburg, NY
Wartende, Scope - Kunst im öffentlichen Raum, Kurator: Spunk Seipel, Berlin (solo, Performance)
The Brazilian Expedition of Thomas Ender - Reconsidered, Projekt mit Mark Dion, Bienal de Sao Paulo
Köder, Ex-flat, Wien (solo)
2002 Log In, galeria ze dos bois, Lisbon
Damenwahl, KIRAKAT, Budapest (solo, Performance)
2001 Boppstrasse 13b, Boppstrasse 13b, Mainz
2000 Weide Kunstpreis 2000, Kunstverein Schwetzingefi (solo)

Vorträge
2004 Frischfleisch und der Goldene Schnitt, Institut für Soziologie, LMU München 18:27, Akademie der bildenden Künste Wien
2003 Konkurrenz belebt das Geschäft, Burg Giebichenstein, Halle/ Saale
2002 Forum Der schöne Körper, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Auszeichnungen (Auswahl)
2003/ 2004 Hölderlin - Stipendium für das akademische Jahr in Österreich
2002 Deutscher Studienpreis, Bodycheck, Körber Stiftung
2001-2005 Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes
2000 Weide Kunstpreis, Schwetzingen 1999 New York - Reisestipendium, Marschalk-von-Ostheim'sche Stiftung

Bibliograpie (Auswahl)
Stereotype as a Masquerade,
Verbrecher Verlag, Berlin Dez. 2006,
ISBN 978-3-935843-78-2 OP,
Gegenworte Heft Nr. 10, Herbst 2002, Berlin

Online (Auswahl)
www.slashseconds.org , issue 2, issue 5
www.verbrecherei.de
www.lothringer-dreizehn.com

Die Vita steht hier zum Download für Sie bereit.




Hier einige Auszüge aus Karin Felbermayr's Ausstellung "Performative Elements"




















Hier finden Sie nähere Infos zu dem Buch, welches zu Karin Felbermayr's Werken erschienen ist.



Zur Starseite Zum Seitenanfang

Tisa von der Schulenburg-Preis 2004 Preis 2004 | Preis 2007 | Preisträger |